GESAMTPROKURA

Die Stadtwerke Andernach befinden sich seit Jahren auf Wachstumskurs. Insbesondere die neuen Geschäftsfelder im Energiebereich sowie gestiegene Umsätze im Betriebszweig Rheinhafen führen dazu, dass zwischenzeitlich mehr als 100 Mitarbeiter, darunter 15 Auszubildende bei den größten städtischen Gesellschaften angestellt sind. Neben der Mitarbeiterzahl sind im Zuge der Unternehmensentwicklung auch die Aufgabenfelder gewachsen.

Aufgrund dieser Entwicklung hat der Aufsichtsrat der Stadtwerke Andernach beschlossen Judith Haehner, Abteilungsleiterin Personal- und Unternehmensorganisation, Gesamtprokura zu erteilen. Sie kann zukünftig die Gesellschaften der Stadtwerke zusammen mit einem der beiden Geschäfts-führer Jan Deuster und Lars Hörnig nach außen vertreten.

Judith Haehner ist ausgebildete Industriekauffrau und hat sich zur Personalfachkauffrau weiterge-bildet. Seit 1988 arbeitet Sie im Personalbereich. Ihr Werdegang bei den Stadtwerken begann im Jahr 2001. Zwischenzeitlich leitet Sie den Bereich Personal und Unternehmensorganisation. „Wir freuen uns mit Judith Haehner eine kompetente und zuverlässige Führungskraft zur Prokuristin bestellt zu haben“, erläutern die Stadtwerke-Geschäftsführer Jan Deuster und Lars Hörnig die wich-tige Entscheidung aus Sicht des Unternehmens.