AKTION THERMOGRAFIE

Mit Thermografie-Aufnahmen lassen sich Wärmelecks am Haus sichtbar machen. Sie sind dafür verantwortlich, dass buchstäblich zum Fenster hinaus geheizt wird. Für energie- und kostenbewusste Hausbesitzer in Andernach machen sich Experten mit der Kamera auf die Suche nach solchen Schwachstellen.

Die Stadtwerke Andernach bieten mit der „Aktion-Vorteil“ vom 15. Januar bis zum 15. Februar 2018 Infrarotbilder an. Im Paketpreis enthalten sind sechs Infrarotbilder mit Erläuterungen zu den Auf-nahmen, Tipps zur Behebung der Schwachstellen und Informationen zur Energieeinsparverord-nung. Strom- und/oder Gaskunden der Stadtwerke Andernach profitieren hierbei von einem Son-derpreis. Der Preis für Strom- und/oder Gaskunden beträgt 99 €, Nichtkunden zahlen 149 €

Da der Energieberater die Aufnahmen an kalten Tagen durchführt, erkennt er deutlich die Stellen, wo die Wärme entweicht. Die Farbbilder decken Wärmeverluste an Fenstern und Türen auf, zeigen mangelhafte Wärmedämmung, Wärmebrücken und Durchfeuchtungen an der Wand. Es wird somit auf einen Blick erkennbar, welche Sanierungsmöglichkeiten vorhanden sind.

Eine Anmeldung kann per E-Mail oder über einen Flyer, der im Kundencenter der Stadtwerke in der Läufstraße ausliegt, erfolgen. Eine Online-Anmeldung ist auch über die Internetzseite der Stadtwer-ke, www.stadtwerke-andernach.de, möglich. Im Bereich „Energie-Services“ erhalten Interessierte dort auch weitere Informationen.

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen die Mitarbeiter des Kundenservices der Stadt-werke Andernach Energie GmbH gerne zur Verfügung. (Telefon: 02632 / 298 -121, E-Mail: kundenservice@stadtwerke-andernach.de).