VERSORGUNG MIT FERNWÄRME

Adäquat zur Strom- und Gasversorgung wird seit dem Jahre 1995 eine Fernwärme-Versorgung in Andernach betrieben. Pächter und Betreiber der Anlagen ist die RWE Plus AG. In der Heizzentrale des St.-Nikolaus-Stifthospitales erzeugen zwei Blockheizkraftwerksmodule 1.300 kW thermische und 990 kW elektrische Leistung. Sie versorgen von dort aus das Krankenhaus, benachbarte Senioren- und Personalwohnheime sowie Wohneinheiten eines angrenzenden Wohngebietes mit Wärme.

Darüber hinaus ist im Hallenbad ein BHKW installiert, das die Strom- und Wärmeversorgung des Hallenbades selbst, als auch die Wärmeversorgung der angrenzenden Berufsbildenden Schule und einer im Hallenbad ansässigen Massagepraxis sicherstellt.




© 2017 Stadtwerke Andernach Energie GmbH. Alle Rechte vorbehalten